Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lernen am Limit – Rhein-Main-Bündnis

31. Juli 2018 @ 18:00 - 20:00

Hallo liebe bildungspolitisch Interessierten,

wir möchten euch herzlich zum Aufbau eines bildungspolitischen Bündnisses einladen, das ab Oktober gegen Wohnungsnot, überfüllte Kurse und eine zu geringe Ausbildungsvergütung ankämpft.

Am 31. Juli um 18 Uhr treffen wir uns im Tagungsraum der GEW Zimmerweg 12 in Frankfurt.

Der Hintergrund ist folgender: Im Herbst beginnen in Deutschland das neue Schuljahr, Ausbildungen und Studiensemester. Mit Beginn eines jeden neuen Ausbildungsabschnittes stehen zumindest wir Lernenden vor den immer selben Problemen, die sich in jüngster Zeit zudem dramatisch zuspitzen: Wir werden schlecht betreut oder finden erst gar keinen Ausbildungsplatz. Wir können uns keine Wohnung leisten. Überhaupt verursachen viele Bildungswege so hohe private Kosten, dass sozial Benachteiligte ausgeschlossen werden. Dagegen wollen wir uns zur Wehr setzen, indem wir mit Beginn des neuen Ausbildungsabschnittes Protest organisieren. Dieser soll nich zuletzt Studien- und Ausbildungsanfänger*innen eine Anlaufstelle bietet, um ihren Problemen Ausdruck zu verleihen.

Eingeladen sind bestehende politische Strukturen und Interessierte Einzelpersonen. Wir freuen uns nicht nur Schüler*innen, Studierende, Auszubildende oder Promovierende begrüßen zu dürfen, auch alle anderen Menschen, die sich unserer Kritik verbunden fühlen sind herzlich eingeladen. Auf dem Treffen werden wir den angehängten Aktionsvorschlag besprechen und im besten Fall weitergehende Schritte erarbeiten.

Details

Datum:
31. Juli 2018
Zeit:
18:00 - 20:00
Diesen Beitrag teilen: