Rhein-Main-Bündnis

15. Februar 2019||

Wir treffen uns am 15. Februar um 17 Uhr bei der GEW Frankfurt im Zimmerweg 12 Das Rhein-Main-Bündnis steht allen offen, die im Bildungssystem verhaftet sind: Schüler*innen, Pädagog*innen, Sekretär*innen, Wissenschaftler*innen, Student*innen, Auszubildenden. Denn wir alle sind betroffen von Sparmaßnahmen und Ökonomisierung. Damit zusammenhängend hat der Arbeitsdruck für alle Beteiligten zugenommen. Für Studierende und Schüler*innen macht sich das insbesondere über die Verdichtung von Prüfungen bemerkbar. Für Lehrende und Verwaltungsangestellte über kürzere

Weiterlesen

Gründung des Rhein-Ruhr-Bündnisses

14. Februar 2019||

Wir wollen euch zur Gründung eines Rhein-Ruhr-Bündnisses einladen, das gemeinsam für bessere Lern- und Arbeitsbedingungen im Bildungswesen eintritt. Wir treffen uns am 14. Februar um 19 Uhr beim AStA der Uni Duisburg-Essen. (Universitätsstraße 2 45141 Essen) Raum: T03 R03 D89 (Nahe des AStA, Aushänge beachten!) Dieser Zusammenschluss steht allen offen, die im Bildungssystem verhaftet sind: Schüler*innen, Pädagog*innen, Sekretär*innen, Wissenschaftler*innen, Student*innen, Auszubildenden. Denn wir alle sind betroffen von Sparmaßnahmen und Ökonomisierung.

Weiterlesen

Kongress-Bericht – „Lernen am Limit. Bildung, Arbeit und Leben im Kapitalismus“

4. Februar 2019|Aktuelles, Material|

Nun sind doch einige Wochen seit unserem Kongress vom 23. bis 25. November vergangen. Es war sehr motivierend mit euch über Bildung, gesellschaftliche Herrschaftsverhältnisse und gesellschaftliche Befreiungspersektiven zu diskutieren. Nun geht es darum, Konsequenzen aus unseren Analysen zu ziehen. Daher wollten wir euch nach einer kurzen Rückschau auf den Kongress über Termine und Anliegen informieren, die sich aus dem Kongress ergeben haben. Vom 23. bis 25. November haben sich in Hannover auf dem

Weiterlesen

Einladung zu Regionalbündnissen

4. Februar 2019|Material|

Liebe Aktivist*innen, liebe Interessierte, wir wollen euch zur Gründung eines Rhein-Ruhr-Bündnisses einladen, das gemeinsam für bessere Lern- und Arbeitsbedingungen im Bildungswesen eintritt. Wir treffen uns in eurer Stadt/ in eurer Region. Sagt uns einfachBescheid, dass ihr Interesse habt und wir helfen euch gerne bei der Organisation eines lokalen Treffens. Dieser Zusammenschluss steht allen offen, die im Bildungssystem verhaftet sind: Schüler*innen, Pädagog*innen, Sekretär*innen, Wissenschaftler*innen, Student*innen, Auszubildenden. Denn wir alle sind betroffen

Weiterlesen