Programm

Ein Hinweis aus dem Orga-Team: Aufgrund organisatorischer Defizite und Krankheit von Referent*innen gibt es auf unserem Kongress leider keine inhaltlichen Workshops zum Thema Rassismus. Außerdem ist der Workshop zu intersektionaler Bildungsarbeit ausgefallen. Damit fehlen zwei inhaltliche Schwerpunkte, die zentral sind, um diskriminierende Strukturen auch in den eigenen Reihen zurückzudrängen und die gesellschaftlichen Verhältnisse sinnvoll zu kritisieren. In zukünftigen Konferenzen sollten wir und andere Organisator*innen dringend versuchen, dem Anspruch gegen Diskriminierung und Unterdrückung zu kämpfen auch inhaltlich zu folgen.

Hier könnt ihr das gesamte Programm als PDF herunterladen!

 

09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
SAMSTAG
SAMSTAG
Frühstück

Plenum

<li>Was sind die bildungspolitischen Gründe für eine Protestbewegung im Bildungswesen?</li><li>Was sind die gesellschaftspolitischen Gründe für eine Protestbewegung im Bildungswesen?</li>

Strategie zur Öffentlichkeitsarbeit

Arbeit in zwei Kleingruppen zu:

  • - Erstellung des Aufrufs
  • - Öffentlichkeitsarbeit
  • <li> Klassismus und Bildungsbenachteiligung </li> <li> Kreativer Protest und direkte Aktion </li> <li> Prägung der Geschlechterrollen durch das Bildungssystem </li> <li> Einführung in die Ideen der libatären Pädagogik</li><li>Wie baue ich eine Basisgruppe auf?</li>

  • Klassismus und Bildungsbenachteiligung
  • Kreativer Protest und direkte Aktion
  • Prägung der Geschlechterrollen durch das Bildungssystem
  • Einführung in die Ideen der libatären Pädagogik
  • Wie baue ich eine Basisgruppe auf?
  • <li> Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen </li> <li> Infrastruktur </li>

  • Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen
  • Infrastruktur
  • Mittagessen

    <li>Was können die Ziele eines Bildungsprotests sein?</li><li>Welche sozialen Gruppen können einen Bildungsprotest tragen?</li>

  • Was können die Ziele eines Bildungsprotests sein?
  • Welche sozialen Gruppen können einen Bildungsprotest tragen?
  • <li> Textproduktion für Flyer/ Homepage</li> <li> Erarbeitung eines Aufruf </li> <li> Öffentlichkeitsstrategie </li>

  • Textproduktion für Flyer/ Homepage
  • Erarbeitung eines Aufruf
  • Öffentlichkeitsstrategie
  • <li>Öffentlichkeitsarbeit: eine Rundreise von Pressemitteilungen bis Social Media</li> <li>Workshop zu Wissenschaft und Kapitalismu </li> <li>Rassismus- und diskriminierungskritische Bildung in Bezug auf Schule</li>

  • Öffentlichkeitsarbeit: eine Rundreise von Pressemitteilungen bis Social Media
  • Workshop zu Wissenschaft und Kapitalismu
  • Rassismus- und diskriminierungskritische Bildung in Bezug auf Schule
  • <li> Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen </li> <li> Finanzen</li>

  • Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen
  • Finanzen
  • <li>Was können die Artikulationsformen eines Bildungsprotestes sein? </li> <li>Wie soll die Struktur des Bündnisses aufgebaut sein?</li> <li>Fertigstellung des Strategiepapiers</li>

  • Was können die Artikulationsformen eines Bildungsprotestes sein?
  • Wie soll die Struktur des Bündnisses aufgebaut sein?
  • Fertigstellung des Strategiepapiers
  • <li> Textproduktion für Flyer/ Homepage</li> <li> Erarbeitung eines Aufruf </li> <li> Öffentlichkeitsstrategie </li>

  • Textproduktion für Flyer/ Homepage
  • Erarbeitung eines Aufruf
  • Öffentlichkeitsstrategie
  • <li>Recht und Unrecht: Arbeitskämpfe im Minijobbereich</li> <li>VG Wort </li> <li>Wie Noten soziale Ungerechtigkeiten verfestigen</li>

  • Recht und Unrecht: Arbeitskämpfe im Minijobbereich
  • VG Wort
  • Wie Noten soziale Ungerechtigkeiten verfestigen
  • <li> Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen </li> <li> Materialerstellung</li>

  • Konzeptentwicklung für ein Aufbauteam (A-Team) zur Unterstützung lokaler Gruppen
  • Materialerstellung
  • Abendessen

    Plenum

     

     

     

    Diesen Beitrag teilen: