Lernen am Limit

3. August 2018|Material, Protokolle|

   Keine Wohnung – keine Kursplätze– keine Kohle – Schluss damit! Gute Lern- und Lebensbedingungen jetzt!   Im Herbst (ab den 15, Oktober) versuchen wir in möglichst vielen Städten gemeinsam mit Schüler*innen-, Auszubildenden- und Studierendenvertretungen und anderen progressiven Jugendverbänden, Gewerkschaften und Initiativen, Protestcamps zu organisieren. Diese richten sich gegen Wohnungsnot, geringes BAföG und geringe Ausbildungsvergütung, lange und teure Schulwege sowie überfüllte Kurse (Klassen/Seminare/Vorlesungen). Sie können z.B. als symbolische Aktionen mit

Weiterlesen

Aktuelles Selbstverständnis

3. August 2018|Material, Protokolle, Strategie|

1. Was läuft falsch im Bildungssystem? – Unsere Kritik: Die Misstände des Bildungssystems lassen sich an drei entscheidenenden Faktoren aufzeigen: soziale Ausgrenzung, zunehmende Ökonomisierung und fehlende Demokratie. Soziale Ausgrenzung: Bildung ist ein gesellschaftliches Gut, das nicht allen gleichermaßen zugänglich ist. Unter anderem das mehrgliedrige Schulsystem produziert Unterschiede, die bestimmte Lebenswege im Vorhinein versperren. Menschen aus Arbeiter*innenfamilien, „behinderte“ oder „kranke“ Menschen oder Menschen mit migrantischem Hintergrund haben faktisch einen beträchtlich schwereren

Weiterlesen

Kurzbericht zur Protest-Konferenz IV vom 26. – 28. Januar in Halle

7. Februar 2018|Material, Protokolle|1 Kommentare

B ereits zum vierten Mal trafen sich vom 26. bis 28.01.2018 Aktive des Bündnisses „Lernfabriken …meutern!“ zu einer gemeinsamen Konferenz. Die über 50 Teilnehmer*innen kamen aus lokalen Basisgruppen des Bündnisses von Passau bis Bremen sowie aus den überregionalen Bündnis-Arbeitsgruppen oder auch als Interessierte aus Städten ohne aktive Ortsgruppen. Zum Einstieg gab die Arbeitsgruppe Organisation einen Rückblick auf die bisherige Bündnisarbeit in den letzten zwei Jahren, mit drei Bündniskonferenzen und verschiedenen

Weiterlesen

Mittelfristige Ziele und Forderungen

31. Januar 2018|Aktuelles, Positionen, Protokolle|0 Kommentare

Auf der Protest-Konferenz III (29.09. bis 1.10.17) in Hannover hat sich das Bündnis mittelfristige Ziele gesetzt, die es realpolitisch erreichen möchte. Mittelfristige Forderungen des Bündnisses: Schule Unser Ziel ist die Abschaffung des mehrgliedrigen Schulsystems zugunsten einer inklusiven, demokratischen und sozial gerechten Schule für Alle. Zunächst ist die Mitbestimmung von mindestens 50% der/durch Schüler*innen in allen Schulentscheidungen und schulpolitischen Entscheidungen und Gremien notwendig. Wir fordern, je nach Notwendigkeit, eine Abschaffung von

Weiterlesen

3. Bündniskonferenz in Hannover – Kurzbericht

20. Oktober 2017|Material, Protokolle|0 Kommentare

„ Lernfabriken …meutern!“ – 3. Bündniskonferenz in Hannover Zum dritten Mal trafen sich vom 29.09. bis zum 01.10.2017 Aktive des Bündnisses „Lernfabriken …meutern!“ zu einer gemeinsamen Konferenz, diesmal in Hannover. Die über 60 Teilnehmer*innen kamen aus lokalen Basisgruppen des Bündnisses sowie überregionalen Arbeitsgruppen oder auch als Interessierte aus Städten ohne aktive Ortsgruppen. Damit war diese Konferenz zwar die kleinste der bisherigen. Dies liegt daran, dass diese Konferenz (anders als die

Weiterlesen