Aufruf zum 12. festival contre le racisme 2015 – Wider die rassistischen Zustände

2. April 2015|Aktuelles, Aufrufe, Rassismus|0 Kommentare

Aufruf zum fclr 2015. Kein Problem mit Rassismus in Deutschland? Pegida slogiert mit der Angst vor Überfremdung und schafft es damit, tausende Menschen auf die Strasse zu bekommen. Bedauerlicherweise ist dies kaum verwunderlich. Regelmäßig zeigt die Studie „Deutsche Zustände“ den Rassismus in dieser Gesellschaft auf. Fast die Hälfte der Befragten dieser Untersuchung behaupteten, in Deutschland würden „zu viele Ausländer“ leben. So sind die Positionen von Hogesa, Pegida und der AfD

Mehr lesen

Hochschule für alle: Hochschulzugang für Geflüchtete ermöglichen!

2. April 2015|Aktuelles, Protest, Rassismus|

Ein Text der Gruppe [accessforall] von der FU Berlin aus 2015. Für kaum eine gesellschaftliche Gruppe bestehen so viele Zugangshürden zum deutschen Bildungssystem wie für Asylbewerber*innen. Behördliche Studienverbote und andere bürokratische Hindernisse, die Unmöglichkeit der Studienfinanzierung und unzureichende Kapazitäten in Studienkollegs zeugen von einem strukturellen Rassismus, der unsere Gesellschaft durchzieht. Somit wird das Menschenrecht auf Bildung unterwandert und die gesellschaftliche Teilhabe dieser Gruppe verwehrt. Als Student*innen und Mitglieder der Hochschulen

Mehr lesen